+49 2223 – 900 06 16
Schornsteinfeger mit Zertifikat in Königswinter
Schornsteinfeger mit Zertifikat in Königswinter

Wir sind zertifiziert!

Gütesiegel des Schornsteinfegerhandwerks als Zertifiziertes Qualitätsmerkmal über hohe Qualitätsstandards im Handwerk

Gütesiegel Schornsteinfegerhandwerk

Ihr „Fachbetrieb des Schornsteinfegerhandwerks“

 

Die Qualitätssicherung unserer Arbeit und die stetige Qualitätssteigerung war und ist uns seit jeher wichtig, so war es für uns selbstverständlich, dass wir uns dem neuen Qualitätssigel des Handwerks anschließen, um für Sie auf höchstem Niveau zu arbeiten.

Daher ist es für uns auch weiterhin wichtig, uns von extern Fachgutachtern regelmäßig überprüfen zu lassen. Dies ist gleichzeitig eine freiwillige und wiederkehrende Betriebsberatung, bei der ein externer Fachgutachter die einzelnen Arbeitsabläufe durchleuchtet mit dem Ziel, die einzelnen Systeme, Strukturen und Prozesse zu verbessern und Schwachstellen aufzuzeigen. So sind wir seit der Betriebsgründung 2013 immer stetig an der Verbesserung unseres Betriebes interessiert und aus diesem Grund waren wir uns bis 2020 nach der weltweit anerkannten ISO-Norm 9001 (Qualitätsmanagement) und 14001 (Umweltmanagement) zertifiziert und seit 2020 sind wir nach dem Gütesiegel „Fachbetrieb des Schornsteinfegerhandwerks für nicht hoheitliche Schornsteinfegerarbeiten“ zertifiziert.

Mit der Überprüfung des Gütesiegel wird auch die Dienstleistungsnorm ISO EN 17065 extern überprüft mit dem Ziel, unseren Kunden eine möglichst hohe Dienstleistungqualität zu sichern. Wir sind davon überzeugt, dass diese Norm und das Gütesiegel eine Verbesserung für Sie als Kunden mit sich bringt.

Die jährliche Überwachung erfolgt durch die Zertifizierungsgesellschaft ZDH-Zert mit Sitz in Bonn.

In regelmäßigen Abständen wird unser Betrieb durch die ZDH-Zert, in den Kernaufgaben des Schornsteinfegerhandwerks zertifiziert. Dies bedeutet, dass die Qualität und die Umsetzung der Umweltansprüche gewährleistet sind und das Unternehmen mit einer hohen Effizienz arbeitet.

 

Von den Fachgutachtern werden unter anderem folgende Punkte überprüft:

  • die Schulungs- und Fortbildungsnachweise des Betriebsinhabers und seiner Mitarbeiter
  • die ausreichende Betriebshaftpflichtversicherung, die den Erfordernissen des Handwerks angepasst ist
  • die erforderliche Mindestausstattung an Werkzeugen und Betriebsfahrzeugen /-ausstattung und diese auch regelmäßig technisch überwacht werden (z. B. die Messgeräte)
  • die Richtigkeit von ausgestellten Rechnungen und Bescheinigungen
  • die Vergütung nach gültigem Tarifvertrag (Schornsteinfeger) oder mindestens nach Mindestlohn bei z. B. Bürofachkräften
  • die Teilnahme am Selbstbewertungssystems des Schornsteinfeger-Handwerks,
  • u.v.m.
Gütesiegel Schornsteinfeger

Gütesigel für nicht hoheitliche Schornsteinfegerarbeiten

Gütesiegel Schornsteinfeger - hoheitliche Aufgaben

Gütesigel für hoheitliche Schornsteinfegerarbeiten

ZDH-ZERT

Unser Zertifikat