+49 2223 – 900 06 16 info@schornsteinfeger-gogol.de
Rauchmelder für Königswinter, Oberdollendorf, Niederdollendorf
Rauchmelder für Königswinter, Oberdollendorf, Niederdollendorf

Rauchmelder / Kohlenmonoxidwarnmelder
Königswinter, Oberdollendorf, Niederdollendorf

Rauchmelder sind Lebensretter.
Für ein sicheres Zuhause.

Wieso Rauchwarnmelder?

Nahezu 90% aller Brandopfer sind Rauchtote, da sich der Rauch in Sekundenschnelle ausbreitet und zur tödlichen Gefahr wird.

Rauchwarnmelder

Wie kommt es dazu?

Der Geruchssinn eines Menschen schaltet beim Schlafen aus. So kann der markante Geruch im Schlaf nicht wahrgenommen werden. Drei bis vier Atemzüge reichen aus, um zum Tod zu führen.

Was sind die Typischen Brandursachen?

Die häufigsten Brände (ca. 30 %) werden durch defekte elektrische Anlagen ausgelöst.
Aber auch Fehlverhalten (z. B. angebranntes Essen, Rauchen im Bett) führt in vielen Fällen zu einem Brand.

Statistik zu Brandursachen

Wie funktionieren Rauchwarnmelder?

Rauchwarnmelder arbeiten mit dem sogenannten Streulichtprinzip. Der Rauchwarnmelder sendet dauerhaft Lichtstrahlen, die im Falle eines Brandes durch den Brandrauch im Melder auf eine Fotozelle umgeleitet werden, worauf der bekannte Warnton ausgelöst wird.

Wie viele Rauchwarnmelder werden benötigt?

Entsprechend der Landesbauordnung Nordrhein-Westfalen muss in allen Schlafräumen mindestens ein Rauchwarnmelder installiert sein, abhängig von den Raumgegebenheiten und der Eigenschaften des Melders. Ebenfalls sind auf dem Fluchtweg je nach Raumgegebenheit Rauchwarnmelder in ausreichender Menge zu installieren. Zusätzlich zu den Mindestanforderungen ist es zu empfehlen, alle Räume, in denen Elektrogeräte (z. B. Wohnzimmer / Büro) betrieben werden, ebenfalls auszustatten. Für die Betriebsbereitschaft der Rauchwarnmelder ist der Besitzer verantwortlich.

Was sollten Sie bei der Benutzung beachten?

Stellen Sie sicher, dass der Rauchwarnmelder tatsächlich funktioniert. Der Melder sollte entsprechend der Herstelleranleitung regelmäßig überprüft werden. Dieses Intervall kann je nach Qualität des Rauchwarnmelders zwischen wöchentlich und jährlich variieren. Stellen Sie sicher, dass Sie ausreichend Batterien haben, wenn Sie sich für einen batteriebetriebenen Melder entschieden haben. Denn Batterien gehen aufgrund von Spannungsverlusten durch eine kältere Raumtemperatur in der Regel immer nachts leer. Bevor die Batterie leer ist, gibt der Rauchwarnmelder in langen Abständen ein akustisches Signal ab, um Sie an einen Batteriewechsel zu erinnern.

Wir empfehlen Ihnen die Anschaffung eines Rauchwarnmelders mit dem „Q“-Siegel.

Worauf sollte man beim Kauf achten?

Alle Rauchwarnmelder in Deutschland müssen der DIN EN 14674 entsprechen. Dabei sollten folgender Merkmale vorhanden sein:

  • optisches bzw. fotoelektrisches Detektionsverfahren
  • akustische Meldung bei schwacher Batterie
  • CE- und GS-Zeichen sowie das Q-Label
  • sollte von der Feuerwehr empfohlen sein
  • Testknopf zur manuellen Prüfung der Funktionsbereitschaft
  • Vernetzung mit weiteren Rauchmeldern (DIN 14676)
  • spezielle Rauchwarnmelder für Gehörlose

Unser Service für Sie:

Wir liefern und montieren Ihnen die Rauchwarnmelder mit unserem Fachpersonal.

Unsere Dienstleistung enthält:

  • Fachkundige Beratung
  • Lieferung und Montage qualitativ hochwertiger Rauchwarnmelder gem. DIN 14676.
  • Unsere Rauchwarnmelder weisen eine Garantie von 10 Jahren gem. den Herstellerbedingungen auf.
  • Wir kontrollieren und warten jährlich die Rauchwarnmelder, damit die Funktionsfähigkeit dauerhaft gewährleistet ist.
  • Sie erhalten im Anschluss eine Dokumentation der durchgeführten Arbeiten und ggf. einer Auflistung vorgefundener Mängel.

Kohlenmonoxid der lautlose Tod:

Sollten Sie eine raumluftabhängige Gas- oder Holzfeuerstätte haben, empfehlen wir Ihnen, sich zusätzlich zu den Rauchwarnmeldern Kohlenmonoxidmelder anzuschaffen.

Kohlenmonoxid kann z. B. durch eine Fehlfunktion der Feuerungsanlage freigesetzt werden. Da Kohlenmonoxid geschmacks- und geruchslos ist, kann ein Austritt des Gases vom Menschen nicht festgestellt werden. Je nach Konzentration führt Kohlenmonoxid von Kopfschmerzen über Bewusstlosigkeit bis hin zum Tode.

Kohlenmonoxidwarnmelder

Badezimmerventilator mit Entstehungsbrand Außen- und Innenansicht :

Badezimmerventilator mit Entstehungsbrand Außenansicht
Badezimmerventilator mit Entstehungsbrand Innenansicht
Wir benutzen Cookies um, die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.