+49 2223 – 900 06 16 info@schornsteinfeger-gogol.de
KfW Fördermittelberatung Königswinter
KfW Fördermittelberatung Königswinter

KfW Fördermittelberatung
Königswinter, Oberdollendorf, Niederdollendorf

Logo KfW-Bankengruppe

In Deutschland gibt es unterschiedliche Förderprogramme zum Thema Energieeinsparung im Bereich des Bestandsgebäudes.

 

Energieeffizienz Experte

Wir als eingetragene Energie-Effizienz-Experten sind dazu berechtigt, Sie über die einzelnen Fördermittel zu beraten und die Fördermittel der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) in den Programmen 152/430 zu beantragen.

In diesen Programmen gibt es die Möglichkeit eines Zuschusses oder eines Kredites bei Einhaltung der Rahmenbedingungen der KfW für folgende Sanierungen:

  • Wärmedämmung von Wänden, Dach­flächen, Keller- und Geschoss­decken
  • Erneuerung der Fenster und Außen­türen
  • Erneuerung oder Optimierung der Heizungs­anlage
  • Erneuerung oder Einbau einer Lüftungs­anlage

 

Als Einzel- oder Kombimaßnahme mit bis zu 50.000 € je Wohneinheit oder bis zu 100.000 € je Wohneinheit bei Erreichung eines KfW-Effizienzhaus-Standards.

Wir als qualifizierter Betrieb sind auch berechtigt, das Programm 431 (Zuschuss Baubegleitung) der KfW, welches die Planungsleistungen der KfW Maßnahmen mit 50 % fördert, abzurechnen.

Als Planungsleistung bieten wir folgende Dienstleistungen an:

  • Lüftungskonzept nach DIN 1946-6
  • Luftdichtheitskonzept gemäß DIN 4108-7
  • Luftdichtheitsnachweis nach DIN EN 13829
  • Wärmebrückenkonzept

 

Zusätzlich können Sie bei den folgenden Institutionen noch selbstständig Fördermittel beantragen:

Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle

  • Heizen mit Erneuerbaren Energien
  • Heizungsoptimierung
  • Kraft-Wärme-Kopplung

Der Antrag kann durch den Bauträger / Eigentümer / Unternehmer selber gestellt werden.

Progres.nrw

  • Holzheizungen in Verbindung mit Solarthermie
  • Lüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnung
  • Kraft-Wärme-Kopplung

Der Antrag kann durch den Bauträger / Eigentümer / Unternehmer selber gestellt werden.

Rhenag (Rheinische Energie AG Siegburg)

  • Errichtung einer Photovoltaikanlage mit Stromspeicher
  • Errichtung eines Blockheizkraftwerkes mit max. 1 kW elektrische Leistung
  • Umstellung der Heizung auf Erdgas mit bis zu 530 € als Smart Home Starter Paket

Der Antrag kann durch den Bauträger / Eigentümer / Unternehmer selber gestellt werden.

Bei Auflistung der Förderprogramme handelt es sich um Auszüge aus vielen verschiedenen Programmen und gibt keine Gewähr auf Aktualität und Vollzähligkeit.

Wir benutzen Cookies um, die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.